Gotisch übersetzen mit der Wulfilabibel

  • 120 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Download

Gotisch mag zwar offiziell eine "tote" Sprache sein, wird aber an der Uni Kassel immer noch gelehrt und ist auch dementsprechend lebendig. Das wohl bekannteste und umfangreichste Textzeugnis in gotischer Sprache ist die Bibel des Bischofs Wulfila aus dem 4. nachchristlichen Jahrhundert. In dieser Folge übersetzen Marcel Linnenkohl, Prof. Holger Ehrhardt und Annika Palm einen Ausschnit (Mt 9,18-21) daraus.

Tags:
Kategorien: Studium u. Lehre

Mehr Medien in "Germanistische Mediävistik Kassel"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2021