Rüstung, Rache und eine schöne Frau - Gewalt im "Parzival" Wolframs von Eschenbach

  • 166 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Um Ritter zu werden, bringt der junge Parzival den roten Ritter Ither um und legt sich dessen blutige Rüstung an. Als er auf die schöne Herzogin Jeschute trifft, küsst er sie gegen ihren Willen und vergewaltigt (?) sie. Gramoflanz wiederum befindet sich in einem Zwiespalt zwischen Minne und einem Kampf aus Rache. Unter anderem diese Begebenheiten in Wolframs von Eschenbach "Parzival" thematisieren Gewalt in der einen oder anderen Form. Darüber, wie diese erzählerisch dargestellt wird, diskutieren in diesem Podcast Vanessa-Nadine Sternath, Vanessa Möller und Annika Palm.

Tags:
Kategorien: Studium u. Lehre

Mehr Medien in "Germanistische Mediävistik Kassel"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2020