Marcels Ablautreihen-Revolution

  • 270 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Download

Studierenden, die ein Mittelhochdeutsch-Seminar besuchen, graut es häufig vor den Ablautreihen. Warum sind sie so unregelmäßig und warum gibt es so viele Ausnahmen, die weder in die eine noch in die andere Reihe zu passen scheinen? Der Sprachgeschichtler Marcel Linnenkohl hat sich letzterer Frage gewidmet und ist dabei zu spannenden Ergebnissen gekommen, die zukünftigen Studierenden das Erlernen der Ablautreihen zumindest ein bisschen erleichtern könnten. In dieser Podcast-Folge spricht er mit Hanna Poloschek und Annika Palm darüber, was es mit dem Durchbruch der Dehnstufe und dem Zusammenhang zwischen "brechen" und "treffen" auf sich hat.

Tags:
Kategorien: Studium u. Lehre

Mehr Medien in "Germanistische Mediävistik Kassel"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2020