Der Wandel Hagens und die Rolle des Nibelungenliedes

  • 41 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

In dieser Folge unseres Mediävistik-Podcasts sprechen Rebecca Fischer, Vanessa Möller und Annika Palm über die Figur Hagen, die sowohl im Nibelungenlied als auch in der Kudrun eine zentrale Rolle spielt. Ob die beiden heldenepischen Texte vom gleichen Hagen sprechen und inwieweit diese These gerechtfertigt ist, wird hier diskutiert. Wer sich also für den teils ambivalenten Charakter interessiert, sollte unbedingt reinhören.

Verwendete Literatur:
Störmer-Caysa, Uta (Hrsg.): Kudrun. Mittelhochdeutsch/Neuhochdeutsch. Neuübersetzung. 2010. Reclam.
Schulze, Ursula (Hrsg.): Das Nibelungenlied. Mittelhochdeutsch/Neuhochdeutsch. 2011. Reclam

Tags:
Kategorien: Studium u. Lehre

Mehr Medien in "Germanistische Mediävistik Kassel"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2021