R:einraum

  • 33 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

R:EINRAUM
ist ein Experiment in progress

und wurde in Schritten, mit allen Mitteln, entwickelt. Basierend auf faktischen und informellen Analysen der Institute Architektur, Landschaftsplanung und Stadtplanung (ASL) und ihrer Beziehung zueinander wurde ein digitaler Entwurfsprozess gestartet der 11 Interpretationen von ASL in Form von Raumstrukturen sichtbar macht. In einem weiteren Schritt DURCHLEUCHTEN und VERSTEHEN wurden Referenzprojekte (Museen) mit Fokus auf Orientierung, Raumsequenzen und Display analysiert und die Projekte entsprechend weiterentwickelt. Anhand von analogen Modellen und kurzen Filmsequenzen haben die Studierenden die räumlichen Eigenschaften und deren Möglichkeiten sie für Ausstellungsdisplays zu nutzen untersucht. Nach einem Intensivworkshop von Harun Faizi wurden die Rhinomodelle in die Gameengine Unity importiert. Erste Erkundigungen der Avatare durch die Projekte führten auf Grund von »angeschlagenen Köpfen« und nicht durchschreitbaren Gängen zu weiteren Justierungen der Rhinomodelle. Im letzten Schritt haben die Studierenden in Teams zu unterschiedlichen Themen wie Konzept Ausstellungscampus, Eigenschaften Avatar, Übergeordnetes Orientierungssystem, … gleich einem Großbüro zusammengearbeitet, um letzten Endes die Platzierung der Studioprojekte vorzunehmen.

Mehr Medien in "Organisation"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2020