Brown Bag Lectures - Uni Kassel: Open Access auf dem Prüfstand

  • 119 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Im Open Access sind wissenschaftliche Publikationen weltweit frei verfügbar und nachnutzbar. Doch ist das wirklich ein geeigneter Ansatz für ein dauerhaft finanzierbares und qualitätsgesichertes wissenschaftliches Publikationswesen oder am Ende doch nur teuer und Fake? Und was hat Harald Lesch dazu zu sagen? Diesen Fragen geht Dr. Tobias Pohlmann, Open-Access-Beauftragter an der UB Kassel, in seiner Brown Bag Lecture im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Universität Kassel nach.

Zitiertes Video: Fake News in der Wissenschaft – wie Raubjournale täuschen | Harald Lesch, https://www.youtube.com/watch?v=8iztF...

Foto „Trittbrettfahrer“: Luca Nebuloni, https://www.flickr.com/photos/nebulux..., CC-BY 2.0

Tags:

Mehr Medien in "Forschung"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2022