Fortunatus - Reisen, Minne und revolutionäre Motive

  • 20 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Der frühneuzeitliche Prosaroman "Fortunatus" steht in dieser Podcast-Folge im Mittelpunkt. Der verarmte Fortunatus reist mit seinem Geldbeutel durch die Welt, von dem er immer genau den Geldbetrag erhält, den er gerade benötigt. Die Reise ist geprägt von Lehren und neuen Erkenntnissen. Zusätzlich gelangt er in den Besitz eines Wunschhütels, mit dem er sich an die verschiedenen Orte wünschen kann. Wird das klassische Reisemotiv in diesem nicht mehr ganz so typisch hochmittelalterlichen Text hiermit weiterhin bedient? Welche weiteren Neuheiten weist der Text auch bezüglich des Minnemotivs auf? Diese Fragen werden hier versucht zu klären und auch hinsichtlich der Seminararbeiten werden Einblicke auf bestimmte Themen gegeben.

Tags:
Kategorien: Studium u. Lehre

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Corporate) © 2010-2021